Top-10 Suchbegriffe

Rente

Aus der gesetzlichen Rentenversicherung werden folgende Renten gezahlt:

  • Renten wegen Alters
  • Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit
  • Hinterbliebenenrenten (Renten wegen Todes)

Arbeiter, Angestellte und Auszubildende sind versicherungspflichtig. Für Selbständige gibt es besondere Regelungen. Nicht versicherungspflichtig, also vericherungsfrei sind z.B. Beamte, Schüler und Bezieher von Altersvollrenten. Geringfügig Beschäftigte, die versicherungsfrei sind, haben die Möglichkeit auf die Versicherungsfreiheit zu verzichten.
Für den Bezug der Regelaltersrente muss der Antragsteller das 65. Lebensjahr vollendet haben und die allgemeine Wartezeit (Beitragszeiten, Kindererziehungszeiten etc.) von fünf Jahren erfüllt haben.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr van Hoorn, Telefon: 0 49 51 - 305 241. Die Rente kann direkt bei der Stadt Weener beantragt werden. Informieren Sie sich bitte über die für die Antragsstellung notwendigen Dokumente, damit der Antrag zügig bearbeitet werden kann.
Damit die Rente nahtlos an die Beschäftigung anknüpft, sollte der Antrag auf Altersrente mindestens drei Monate vor Erreichen des entsprechenden Lebensalters gestellt werden.

Der Rentenbescheid wird vom zuständigen Versicherungsträger, also z.B. LVA, BfA, Seekasse, Bundesknappschaft oder Bahnversicherungsanstalt zustellt.

Die Auszahlung der Rente erfolgt monatlich.  

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales informiert Sie umfassend über das Thema Rente.