Top-10 Suchbegriffe

Ferienbetreuung

Ferienbetreuung der Stadt Weener (Ems)                     
 
 
Die Stadt Weener (Ems) führt in den Sommerferien  eine sechswöchige Ferienbetreuung für Kinder berufstätiger Eltern durch. Mit diesem Angebot sollen Eltern dabei unterstützt werden, Familie und Beruf zu vereinbaren.
 
Zeitraum:
 
Der Betreuungszeitraum erstreckt sich auf die Dauer der sechswöchigen Sommerferien. Er beginnt mit dem ersten und endet mit dem letzten Ferientag.
 
Alters- und Zielgruppe:
 
Das Angebot wendet sich an Kinder im Alter bis zu 12 Jahren. Voraussetzung ist, dass beide Eltern oder die alleinerziehenden Elternteile berufstätig sind.
 
Betreuungszeiten:
 
Die Betreuung findet von montags bis freitags in der Zeit von 7.30 bis 13.00 evtl. 14.00 Uhr statt.
 
Standort:
 
Die Ferienbetreuung findet in städtischen Räumlichkeiten statt (Schule, Kindergarten oder Jugendhaus). Die endgültige Auswahl orientiert sich an der Alterszusammensetzung der zu betreuenden Kindergruppe.
 
Betreuungskräfte:
 
Die Durchführung erfolgt durch pädagogische Fachkräfte, die über Erfahrung in der Planung, Organisation und Umsetzung von ausdifferenzierten Angeboten für Kinder unterschiedlichen Alters verfügen.
 
Angebot:
 
Die Inhalte des Angebotes entsprechen den altersspezifischen Erfordernissen. Sie berücksichtigen die individuellen Interessen und Fähigkeiten der Kinder. Kreativ-, Bewegungs-, Lern- und Erlebnisangebote werden in strukturierter Form angeboten. Ein gemeinsames Frühstück wird verbindlich durchgeführt. Für die Verpflegung sorgen die Eltern.
 
Kosten:
 
Die Kosten betragen 40,- € je Kind und Woche (je Geschwisterkind 25,- €/Kinder von Alleinerziehenden je 20,- €) und sind für den vereinbarten Zeitraum im voraus zu entrichten. Der Betrag ist unabhängig vom Umfang der Teilnahme fällig. In Einzelfällen können andere Regelungen getroffen werden.
 
Anmeldung:
 
Die Anmeldungsfrist beginnt ab Januar des jeweiligen Jahres und endet am 30. April. Die Anmeldung ist verbindlich und sie ist schriftlich an die Stadt Weener (Ems) zu Händen Axel Förster zu richten. Sollten alle Plätze belegt sein, wird eine Warteliste geführt. Bei der Anmeldung wird die Dauer des Betreuungszeitraumes festgelegt. Die Mindestdauer beträgt eine Woche.