Schwimmkursus für ausländische Mädchen und Frauen startet am 09.07.2018

Schwimmkursus für ausländische Mädchen und Frauen

Die Stadt Weener (Ems) bietet in Zusammenarbeit mit der DLRG Weener einen  Schwimmkursus für ausländische Mädchen und Frauen im Friesenbad in Weener an.

Es können Personen ab dem 14. Lebensjahr an diesem Kursus teilnehmen. Der Kursus beginnt am 09.07.2018 und dauert  4 Wochen – jeweils montags und donnerstags von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Für die Teilnahme am Schwimmkurs ist die 10er –Karte für den Eintritt erforderlich. Für Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr beträgt der Preis 17,00 € / Erwachsene 32,00 €.

Wichtig:
Die 10er-Karte ist im Vorfeld beim Friesenbad, Friesenstraße 31, Weener zu erwerben.

Wir bitten darum, diese Informationen an Interessierte weiterzugeben.

Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Weener (Ems), Frau Angelika Janssen – Harms, unter der Telefonnummer: 04951 – 305 272 entgegen.

 

 

Flüchtlingshilfe

Die Stadt Weener (Ems) möchte für die Flüchtlinge und Asylbewerber eine „WillkommenskulturLandschaft“ aufbauen.

Ein Netzwerk soll Bürgern und Bürgerinnen der Stadt Weener (Ems) die Möglichkeit bieten, sich ehrenamtlich zu engagieren und den „Neuankömmlingen“ einen leichteren Einstieg des „Ankommens“ ermöglichen. Viele Anregungen, Ideen und Vorschläge wurden bereits an die Stadt herangetragen.

Das Netzwerk dient als Plattform des Austausches von Informationen, der Bestandsaufnahme von Projekten und Initiativen sowie der Fortschreibung dieses Konzeptes.

Wo gibt es welche Angebote? Wo kann ich mich einbringen? Welche Hilfestellung und Unterstützung wird benötigt?
Frau Janssen – Harms ist als Koordinatorin und Ansprechpartnerin für den Bereich „Flüchtlinge“ für die Stadt Weener (Ems) eingesetzt. Tel.: 04951/305-272 per mail: janssen-harms@weener.de  

Sie möchten Sachspenden in Form von Winterkleidung/ Spielsachen/Mobiliar usw. abgeben?

Ansprechpartner: Soziales Kaufhaus, Süderstraße 32 - 36, Weener. Tel.: 04951/6924813 oder 0152/58541392, Email: sozialeskaufhausweener@gmail.com

Arbeitskreis / Newsletter

Der Arbeitskreis „Willkommenskultur Weener“ trifft sich je nach Bedarf und aktuellem Anlass.

Der Newsletter dient als Informationsplattform und gibt einen regelmäßig Überblick über die neuen Entwicklungen und die Vorstellung neuer Projekte und Angebote.

Möchten Sie in den Verteiler aufgenommen werden, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
Angelika Janssen – Harms Tel.: 04951 – 305 272 Email: janssen-harms@weener.de

Patenschaften

Paten sind Personen, die sich für die Belange der Asylbewerberfamilien und Einzelpersonen einsetzen und mit deren Hilfe der Einstieg in die neue Lebenssituation vor Ort erleichtert werden soll.

Paten helfen den betroffenen Menschen über sprachliche und kulturelle Barrieren hinweg und unterstützen sie bei den unterschiedlichsten Dingen des alltäglichen Lebens.

Patenschaften können beispielsweise die Begleitung zu Behörden, Hilfe bei schriftlichen Anträgen etc. beinhalten.

Die Patenschaften beruhen auf einem freiwilligen sowie ehrenamtlichen Engagement.  

Ansprechpartnerin: Angelika Janssen-Harms, Telefon: 04951/305-272  

Deutsch sprechen, lesen und schreiben lernen

Ab dem 18. Juni 2018 findet in Kooperation mit der VHS Leer ein Deutschkursus für geflüchtete Frauen statt. Der Kursus findet 4x in der Woche statt. Eine Kinderbetreuung ist gewährleistet.

Weitere Informationen bei der Stadt Weener (Ems):

Frau Angelika Janssen-Harms, Tel.: 04951 – 305 272

Frauentreff International

Ansprechpartnerin: Frau Janssen - Harms, Telefon: 04951/305-272 und Huda Horkos

Herzlich Willkommen!
Wann:     dienstags von 10:00 Uhr -12:00 Uhr
Wo:         Im Gebäude des CVJM
Risiusstraße 3, 26826 Weener

Welcome!
date:        every tuesday 10:00 a.m. - 12:00 noon
where:     club house „CVJM“
Risiusstraße 3, 26826 Weener

اليوم من الساعة 10:00-12:00

 

في مبنى  „CVJM”

 

أهلا و سهلا بكم

Fahrsicherheitstraining und Fahrradkurs

Ansprechpartner:

ADFC, Herr Meinders, Telefon: 04953 - 6553.

Fahrrad Werkstatt

Ab dem 17.11.2015 wird eine Fahrrad Werkstatt für Schülerinnen und Schüler mit und ohne Migrationshintergrund der Oberschule Weener angeboten.

Einmal wöchentlich in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr findet in den Räumlichkeiten der Oberschule an der Floorenstraße dieses Angebot statt.  

Jugendliche sollen in Ihren Fähigkeiten unterstützt werden z. B. eine Fahrrad Reparatur an den eigenen Fahrrädern selbstständig auszuführen und Ihre Fahrräder selbst zu pflegen. Es ist geplant im Rahmen dieser Fahrrad Werkstatt den jungen Migranten zu etwas mehr Mobilität zu verhelfen, indem  bereits vorhandene Fahrräder repariert oder aus gebrauchten Fahrrädern funktionsfähige Einheiten zusammengebaut werden.

Hinweis:
Wer ein Fahrrad spenden und abzugeben hat, der möchte sich bitte bei Frau Janssen-Harms/Stadt Weener (Ems), Tel.: 04951/305-272, oder bei der Oberschule Weener, Tel.: 04951/751 melden.

Bei Bedarf werden Fahrsicherheitstrainings und Fahrradkurse über den ADFC angeboten.

Kontakt

Angelika Janßen-Harms
Angelika Janßen-Harms
Stadtjugendpflegerin