Aktuelles

Interessenbekundungsverfahren zum weiteren Ausbau des Kindertagesbetreuungsangebotes in der Stadt Weener (Ems)

Die politischen Gremien der Stadt Weener (Ems) haben aufgrund der Vorgabe der Kindertagesstättenbedarfsplanung des Landkreises Leer und der gestiegenen Nachfrage nach Betreuungsplätzen insbesondere für unter Dreijährige den weiteren Ausbau des Kindertagesbetreuungsangebotes beschlossen.

Es ist beabsichtigt, eine Kindertagesstätte mit mindestens vier Krippen- und mindestens eine Kindergartengruppe durch einen Neubau an der Floorenstraße in Weener bis zum 01.08.2018 errichten zu lassen.

Der Neubau und der spätere Betrieb der Einrichtung soll in Eigenregie durch einen anerkannten Träger der freien Jugendhilfe erfolgen.

Interessenbekundungen hierzu werden bis zum 22.09.2017 an die Stadt Weener (Ems), Osterstraße 1, 26826 Weener (Ems), erbeten. In der Interessenbekundung sollen neben einer beizufügenden Konzeption auch Aussagen hinsichtlich der Finanzierung der Investition sowie des späteren Betriebes hinsichtlich des Zuschussbedarfes getroffen werden. Nähere Auskünfte werden unter Telefon: 04951/305-200 (Ansprechpartner: Erster Stadtrat Hermann Welp) erteilt.

Weener, 07.09.2017                                                                                     Der Bürgermeister

zurück