Aktuelles

Stellenausschreibung Jugendpfleger (m/w/d)

Die Stadt Weener (Ems) stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Jugendzentrum Weener eine/n Jugendpfleger (m/w/d) ein.

Die Einstellung erfolgt befristet im Rahmen eines Vollzeitarbeitsverhältnisses für die Dauer einer Krankheitsvertretung.

Neben der offenen Jugendarbeit zählen insbesondere die Entwicklung und Umsetzung von Präventionskonzepten, die Organisation und Durchführung von Ferienpassaktionen, aber auch die Kooperation mit den Eltern, den Schulen und Vereinen zu den wesentlichen Aufgaben der Jugendpflegerin/des Jugendpflegers.

Voraussetzung für eine Einstellung ist ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium „Soziale Arbeit“ bzw. “Sozialwesen“ mit dem Abschluss als Bachelor of Arts (BA) oder Diplom-Sozialarbeiter(in)/Sozialpädagoge(Sozialpädagogin) (FH) mit staatlicher Anerkennung. Alternativ können sich auch Personen mit einer anderweitigen pädagogischen Ausbildung und möglichst mit praktischen Erfahrungen in der Jugendarbeit bewerben.

Die Bereitschaft zur Arbeit auch in den Abendstunden wird vorausgesetzt. Ebenso erwartet werden die Fahrerlaubnis der Klasse B und der Einsatz des privaten Kraftfahrzeuges für Dienstfahrten gegen Entschädigung.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung ist zur Wahrung der Interessen bereits mit der Bewerbung nachzuweisen.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 02.02.2020 per E-Mail als PDF Dokument an info(at)weener.de oder schriftlich an die Stadt Weener (Ems), Osterstraße 1, 26826 Weener, erbeten.                                       

Weener, 14.01.2020
Stadt Weener (Ems)
Der Bürgermeister