Teeseminar

"Dree is Oostfreesen Recht!" - mindestens drei Tassen Tee werden zu jeder ostfriesischen Teezeit gereicht. Danach gebietet es die Höflichkeit des Gastes, den Löffel in die Teetasse zu platzieren, um damit anzuzeigen, dass keine weitere Tasse Tee gewünscht wird. Versäumt man diese Geste ist es kein Wunder, wenn die Tasse wieder und wieder mit dem kräftigen aromatischen Getränk gefüllt wird.

Mindestens viermal täglich finden sich die Ostfriesen zur Teezeremonie zusammen. Morgens zum Frühstück, vormittags zum "Elführtje", nachmittags gegen 15.00 Uhr zur eigentlichen Teezeit und abends zum Abendbrot. Zum "Elführtje" oder zum Nachmittagstee sind Gäste immer herzlich willkommen.

Damit es bei privaten Einladungen zu keinen Pannen (wie oben geschildert) kommen kann, bietet die Tourist Information Weener Teeseminare an.

Bei einer gemütlichen Tasse Tee und Gebäck lauschen Sie dem Vortrag der Gästeführerinnen. Doch aufgepasst, denn es folgt eine Prüfung. Anschließend erhalten Sie (bei "erfolgreicher" Teilnahme) ein Teediplom.

Die Mindestteilnehmerzahl für ein Teeseminar beträgt 10 Personen. Ein Teeseminar dauert ca. 1  bis  1,5 Stunden und kostet 6,00 € pro Person. Treffpunkt ist im Heimatmuseum.

Nennen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin und wir prüfen ob die Durchführung des Seminares dann möglich ist.

Touristinformation

04951/305-500

Öffnungszeiten 01.10. - 30.04.
Montag 08:00 - 18:00
Dienstag - Donnerstag 08:00 - 16:30
Freitag 08:00 - 13:00
Öffnungszeiten 01.05. - 30.09.
Montag 08:00 - 18:00
Dienstag - Donnerstag 08:00 - 17:30
Freitag 08:00 - 15:00