Landesbühne

Spielort

Der Theatersaal mit 290 Plätzen befindet sich in der Oberschule Weener, Wiesenstrasse 4, 26826 Weener. Eine Fläche für Rollstuhlfahrer ist vorhanden. Parkplätze stehen vor und hinter der Schule zur Verfügung.

Eintrittspreise

Einzelkarte auf allen Plätzen 10,00 € pro Person
Gruppen ab 12 Personen 8,00 € pro Person
Schüler/Studenten

5,00 € pro Person

Vollabo (6 Theaterstücke) 50,00 € pro Person
Schüler/Studenten

25,00 € pro Person

Halbabo I  (3 Theaterstücke)
September bis November
28,00 € pro Person
Schüler/Studenten

14,00 € pro Person

Halbabo II (3 Theaterstücke)
Januar bis März
28,00 € pro Person
Schüler/Studenten 14,00 € pro Person

Vorstellungsbeginn

19.15 Uhr
Einführung in die Thematik des Stückes durch den jeweiligen Dramaturgen/Dramaturgin

Ausnahme: Musicals

19.30 Uhr
Einführung in die Thematik des Stückes durch den jeweiligen Dramaturgen/Dramaturgin

Ausnahme: Märchenspiele

Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse

Grundsätzlich können ab 01. September 2016 für alle Veranstaltungen Karten für Erwachsene und Schüler, als Einzelbesucher oder auch in Gruppen gekauft werden. Bestellungen bei Frau Elise Seeringer, Telefon: 04951/1315.

Weiterhin gibt es wie bisher die Karten im 14tägigen Vorverkauf vor Aufführungsbeginn bei der Buchhandlung Klinkenborg (siehe unten) und an der Abendkasse ab 19.00 Uhr.             

Vorverkauf Einzelkarten (ab 14 Tage vor Aufführungsbeginn):
Buchhandlung Klinkenborg, Neue Straße 19, Weener, Telefon: 04951/2219

Verkauf von Abos und Karten an der Abendkasse oder bis 14 Tage vorher bei Frau Elise Seeringer, Suidbroekstr. 20, Weener, Telefon: 04951/1315

Falls Sie Interesse an einem Abonnement haben, melden Sie sich bitte umgehend bei Frau Seeringer.

Spielplan 2017

Freitag, 24.03.2017 "Effi Briest" von Theodor Fontaine
Die siebzehnjährige Effi Briest heiratet auf Wunsch ihrer Eltern den zwanzig Jahre älteren Baron von Innstetten, denn „wenn es Liebe schon nicht sein kann, dann doch wenigstens Reichtum und Ehre“. Sie zieht mit ihm in die Provinz. Schnell droht die lebenslustige junge Frau an der Seite ihres leidenschaftslosen Ehemannes an Einsamkeit und Langeweile zugrunde zu gehen. Und nachts spukt im Haus ein alter Chinese. Effi flüchtet sich in die Arme des jungen Majors Crampas, der ihr das Leben für eine kurze Zeit erträglicher macht. Doch als Jahre später Innstetten von dem Verhältnis erfährt, fordert er Crampas zum Duell...

Theodor Fontanes Porträt der jungen, im Unglück endenden Effi Briest wurde sein größter literarischer Erfolg und stellt bis heute aktuelle Fragen: Wie wichtig ist der gesellschaftliche Status? Welchen Raum darf man den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen einräumen? Wie viel Mut erfordert es, mit den Konventionen zu brechen und den eigenen Glücksanspruch einzulösen? Der Abitur-Stoff 2018 schon ein Jahr im Voraus! Ohne Pause
Regie: Tanja Weidner
Dramaturgie: Saskia Zinsser-Krys


Donnerstag, 04.05.2017 "Sekretärinnen" von  Franz Wittenbrink
Wovon träumen Sekretärinnen, wenn sie nicht gerade in die Tasten hauen? Von romantisch-melancholischen Liedern von Eichendorff („Das Ringlein“) bis hin zu großspurigen Behauptungen à la Fanta Vier („Zu geil für diese Welt“), von mediterraner 1950er-Jahre-Sehnsucht („Ein Schiff wird kommen“) bis zum Aufbegehren gegen den schmierigen Chef („Respect!“) – an diesem Abend wird nichts ausgelassen. Einziger Mann zwischen den ganzen Frauen ist der Bürobote, der – in der Vorstellung der Damen – zum Latin Lover mutiert („Se bastasse una canzone“). Und als sie am Ende den Aufstand proben, nimmt er ihnen mit James Brown ihre Illusionen: „This is a man’s world …“. Allerdings mit der versöhnlichen Ergänzung: „... but it would be nothing without a woman or a girl.“
Wittenbrink beherrscht perfekt die Klaviatur der intelligenten Unterhaltung. Dass es an diesem Szenischen Liederabend in Sachen Geschlechterklischees nicht immer politisch korrekt zugeht, liegt in der Natur der Sache. Ohne Pause

Regie: Stefan Hossfeld
Musikalische Leitung: Erich A. Radke
Bühne & Kostüme: Cornelia Brey
Dramaturgie: Saskia Zinsser-Krys